Details

CSR-Berichterstattung deutscher Unternehmen im Spannungsfeld der EU-Regulation. Integrated Reporting als mögliche Lösung


CSR-Berichterstattung deutscher Unternehmen im Spannungsfeld der EU-Regulation. Integrated Reporting als mögliche Lösung


1. Auflage

34,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 22.06.2021
ISBN/EAN: 9783346426444
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 95

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Masterarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Düsseldorf früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist die Berichtsform Integrated Reporting eine Lösung für die aktuellen Probleme der CSR-Berichterstattung?

Zu Beginn der Arbeit werden die konzeptionellen, wissenschaftlichen Grundlagen der späteren Untersuchung dargestellt. Im Theoriekapitel steht hierzu die Konkretisierung der wesentlichen Begriffe und Forschungsbereiche, die die Arbeit berührt, im Mittelpunkt. So wird zunächst der Begriff CSR definiert sowie eine Begriffsbestimmung des Shareholder-Stakeholder-Ansatzes vorgenommen. Abgeschlossen werden die theoretischen Grundlagen mit einer inhaltlichen Darstellung der Unternehmensberichterstattung in Deutschland unter besonderer Fokussierung auf die Entwicklung des Integrated Reportings.

Im nachfolgenden Abschnitt wird die Umsetzung der CSR-Richtlinie der Europäischen Kommission in Deutschland einleitend veranschaulicht. Anschließend erfolgt eine Analyse der im Rahmen des CSR-RUG geschaffenen Normen im Handelsgesetzbuch (HGB). Das Fundament der Analyse bilden im Wesentlichen die Überlegungen zur EU-Richtlinie aus 2014. Sechs Jahre nach der Verabschiedung dieser Richtlinie durch die EU-Kommission und drei Jahre nach der Umsetzung in deutsches Recht wurde durch die EU-Kommission Verbesserungspotenzial identifiziert. Der folgende Abschnitt analysiert und beschreibt die aktuellen Probleme der EU-Richtlinie sowie allgemein der nichtfinanziellen Berichterstattung aus der Sicht unterschiedlicher Interessensgruppen. Nachfolgend werden das Konzept der integrierten Berichterstattung sowie dessen Vor- und Nachteile dargestellt.

Kern der Arbeit bildet eine qualitative Zuordnung der Probleme der nichtfinanziellen Berichterstattung zu den Vorteilen einer integrierten Berichterstattung und die Ausarbeitung einer Antwort auf die übergeordnete Forschungsfrage.