Details

Die Beziehung Ottos des Grossen zu seinem Sohn Liudolf. Ein Vater-Sohn-Konflikt?


Die Beziehung Ottos des Grossen zu seinem Sohn Liudolf. Ein Vater-Sohn-Konflikt?


1. Auflage

von: Benjamin Perren

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 05.11.2018
ISBN/EAN: 9783668827905
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 21

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1.5, Universität Basel, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit der Beziehung Ottos des Grossen zu seinem Sohn Liudolf. Im Zentrum steht hierbei Aufstand und Revolte des Letzteren gegen seinen Vater. Als Quellen dienen Widukinds Sachsengeschichte , Adalberts Fortsetzung des Regino von Prüm , die Chronik des Thietmar von Merseburg und nicht zuletzt Ruotgers Vita Brunonis archiepiscopi Coloniensis . Der Vergleich und die Analyse der Quellen bilden die Grundlage dieser Arbeit. Anhand der somit spezifisch hervorgehobenen Stellen und Unterschiede, welche sich finden, soll ein besseres Verständnis der Beziehung zwischen Otto dem Grossen und Liudolf von Schwaben erzielt, und somit auch ein Einblick in die Handlungsmotive der beiden Figuren geliefert werden. Weiter hat die Arbeit das Ziel aufzudecken, inwiefern der stilisierte und romantisierte Vater-Sohn-Konflikt, welchen uns die Quellen beschreiben, wirklich stattfand, oder ob ein anderes Handlungsmuster aufgezeigt werden kann.
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1.5, Universität Basel, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit der Beziehung Ottos des Grossen zu seinem Sohn Liudolf. Im Zentrum steht hierbei Aufstand und Revolte des Letzteren gegen seinen Vater. Als Quellen ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: