Details

Die Freiheit, das Ich und die Liebe


Die Freiheit, das Ich und die Liebe

Grundlagen einer Philosophie der Gegenwart
1. Aufl.

von: Roland van Vliet

20,99 €

Verlag: Urachhaus
Format: EPUB
Veröffentl.: 14.06.2018
ISBN/EAN: 9783825161552
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 232

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

In dieser kulturkritischen Analyse beschreibt Roland van Vliet die Notwendigkeit einer Philosophie des Ich. Die Erkenntnis der eigenen Individualität ist eine notwendige Bedingung für eine Begegnung mit dem Anderen. Um eine solche Philosophie im Leben anwenden zu können, entwickelt van Vliet die Haltung der Ungeteilten Aufmerksamkeit, mit deren Hilfe die Kunst des Handelns möglich wird.
Geleitwort
Vorwort
Prolog: Die Liebe als Präludium einer Philosophie des Ich
Teil I
Die Bedeutung der Absonderung
Teil II
Die Philosophie des Ich
Teil III
Freiheit in der Einheit der Liebe
Anhang:
Ungeteilte Aufmerksamkeit oder Geistesgegenwart
Anmerkungen
Roland van Vliet, geboren 1960 im niederländischen Doetinchem, studierte Philosophie an der Freien Universität Amsterdam bei Aloïs van Tongerloo und promovierte mit einer vielbeachteten Schrift über den Manichäismus. Er begründete das "Manisola Instituts für persönliche Meisterschaft und soziale Kunst" und hielt regelmäßig Vorträge und Kurse in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und der Schweiz. Roland van Vliet starb am 18. April 2016.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Actual Understanding
Actual Understanding
von: Erez Ascher
EPUB ebook
8,99 €
Education and Expertise
Education and Expertise
von: Mark Addis, Christopher Winch
PDF ebook
22,99 €
Aesthetics and the Philosophy of Art
Aesthetics and the Philosophy of Art
von: Peter Lamarque, Stein Haugom Olsen
EPUB ebook
54,99 €