Details

Laterna Magica. Mein Leben


Laterna Magica. Mein Leben

Autobiografie

von: Bergman

18,99 €

Verlag: Alexander Verlag
Format: EPUB
Veröffentl.: 14.06.2018
ISBN/EAN: 9783895814938
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 380

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

"The voice of genius!" Woody Allen

Ingmar Bergmans Leben in Rückblenden und assoziativ montiert: Die faszinierende Erzählung ist ein rückhaltloses Bekenntnis zu seinen großen Leidenschaften Theater, Film und Frauen. Entwaffnend ehrlich schildert er seine Kindheit im streng protestantischen Pfarrhaus und die prägenden Begegnungen mit Sexualität, Liebe und Tod, seine Krisen, Triumphe und Missererfolge und verliert dabei nie das Gefühl für Dramaturgie.

"Gespenster, Teufel und Dämonen, gut, böse oder nur verdrießlich. Sie haben mir ins Gesicht geblasen, mich geschubst, mich mit Nadeln gestochen, an meinem Pullover gezerrt. Sie haben gesprochen, gefaucht oder geflüstert. Es waren deutliche Stimmen, nicht sonderlich verständlich, aber ignorieren konnte ich sie nicht." Ingmar Bergman, Laterna Magica
1918 in Uppsala als Sohn eines Pastors geboren, wächst Bergman in bürgerlichen Verhältnissen auf und versucht sich bereits im Alter von 17 Jahren als Autor von Theaterstücken. Mit 20 Jahren bricht er mit seinem autoritären Elternhaus - für ihn ein Ort der Gewalt und der Demütigungen, der auch seine Filmwelten nachhaltig prägen wird. Bergman studiert Literatur- und Kunstgeschichte in Stockholm. 1942 bringt er sein erstes Stück auf die Bühne, Kaspars Tod, und bekommt prompt eine feste Anstellung als Drehbuchautor bei Svensk Filmindustrie. Von da an pendelt der Autor und Regisseur zwischen Film und Bühne.

Bergmans erste Stücke und Filme drehen sich um Generationenkonflikte und finden nicht gerade große Beachtung. Erst Anfang der 50er-Jahre beginnt die große Zeit des schwedischen Regisseurs. Mit Einen Sommer lang (1950) und Sehnsucht der Frauen (1952) hebt eine veritable Serie von Meisterwerken an.

Mit seinem 1956 vollendeten Projekt Das Siebte Siegel gelingt Bergman auch in den USA der Durchbruch - ein Platz unter den bedeutendsten Regisseuren der Welt ist ihm von nun an sicher. Bis 1982 dreht er mehr als 40 Kinofilme, dann zieht er sich aus dem Filmgeschäft zurück und kehrt zum Theater zurück, wo auch seine Laufbahn begann.

Nebenbei arbeitet er noch als Drehbuchautor und Regisseur von Fernsehproduktionen. Zusammen mit seiner Tochter Maria von Rosen gibt er 2007 Der weiße Schmerz heraus: authentische Dokumente von Ingmar Bergman und Ingrid von Rosen und ihrer gemeinsamen Tochter Maria, die sich in grundverschiedenen Tonarten mit der Krebserkrankung von Ingrid von Rosen auseinander setzen.

Sein Leben hält Bergman in seiner im September 1986 beendeten Autobiographie Laterna Magica fest.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Meine Kinderjahre
Meine Kinderjahre
von: Theodor Fontane
EPUB ebook
7,99 €
Sophie Taeuber-Arp
Sophie Taeuber-Arp
von: Margret Greiner
EPUB ebook
24,00 €