Details

Lern(prozess)begleitung in der Ausbildung


Lern(prozess)begleitung in der Ausbildung

Wie man Lernende begleiten und Lernprozesse gestalten kann. Ein Handbuch
Beiträge zu Arbeit - Lernen - Persönlichkeitsentwicklung 3. Aufl.

von: Hans G. Bauer, Michael Brater, Ute Büchele, Angelika Dufter-Weis, Anna Maurus, Claudia Munz

29,90 €

Verlag: WBV Media
Format: PDF
Veröffentl.: 21.12.2009
ISBN/EAN: 9783763943241
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 290

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

In our modern world, working also stands for retraining and further education. However, this principle can only be adhered to if self-reliant learning is taught and practised at school and in training. For this reason, it is the responsibility of teachers and trainers to assist trainees with their learning processes: This volume offers an in-detail definition of "learning (process) support". Moreover, it provides assistance and suggestions for vocational educators who would like to make the step from "supervisor to learning guide".
A. Was sind Lernprozessbegleiter, und warum braucht man sie heute
in der Berufsbildung?
I. Vom Unterweiser zum Lernprozessbegleiter
1. Die traditionelle Rolle des Ausbilders . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
2. Fünf gute Gründe, vom traditionellen Leitbild des unterweisenden
Ausbilders Abschied zu nehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
II. Was Lernprozessbegleiter über das Lernen wissen sollten
1. Was alles gelernt werden kann und muss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
2. Wie geht Lernen? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30
3. Lernen und seine Tücken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38
4. Neue Lernkonzepte in der beruflichen Bildung:
Handlungslernen, entdeckendes Lernen, erfahrungsgeleitetes Lernen . . . 44
5. Die veränderte Rolle des Ausbilders als Lernprozessbegleiter . . . . . . . . . . 63

B. Was tut der Lernprozessbegleiter im Einzelnen?
I. Schritte der Lernprozessbegleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .71
1. Lernziele klären, individuellen Lernbedarf feststellen . . . . . . . . . . . . . . . . 71
2. Lernwege entwickeln und Lernvereinbarungsgespräche führen . . . . . . . . 89
3. Lernaufgaben entsprechend der Lernvereinbarung auswählen,
für das Lernen aufbereiten und an die Lernenden übergeben . . . . . . . . 101
4. Das Verhalten des Lernprozessbegleiters während des Lernens: Das
Lernen beobachten und unterstützen, über Lernklippen hinweghelfen 123
5. Auswertungsgespräche führen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 148
6. Dokumentation und Weitergabe des Gelernten (Wissen, Erfahrung) . . . 159

II. Was beim Begleiten von Lernprozessen noch wichtig ist -
Weitere Aufgaben und Themen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .164
1. Zum Kommunikationsstil von Lernprozessbegleitern . . . . . . . . . . . . . . . 164
2. Die Moderation von Lerngruppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 185

C. Anhang
1. Materialien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221
2. Verzeichnis der Abbildungen und Materialien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284
3. Literatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 288

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Handbook of Blended Shore Education
Handbook of Blended Shore Education
von: Gabriele Strohschen
PDF ebook
128,39 €
University Science and Mathematics Education in Transition
University Science and Mathematics Education in Transition
von: Ole Skovsmose, Paola Valero, Ole Ravn Christensen
PDF ebook
128,39 €
EndNote 1 - 2 - 3  Easy!
EndNote 1 - 2 - 3 Easy!
von: Abha Agrawal
PDF ebook
36,99 €